In meiner Freizeit fotografiere ich gerne. Leider störte mich bei manchen Langzeitbelichtungen, dass sich ein leichtes Wackeln durch das Auslösen einschlich. Also machte ich mich auf die Suche und Fand eine Seite in der ein einfacher aber funktionierender Nachbau beschrieben ist.

Beuzeit des ganzen betrug bei mir ca. eine Stunde.

Quelle: http://www.johannes-leckebusch.de/CanonEOS300D/Drahtausloeser/