Tag: technics

Technics SL-1210mk7

Sie haben es getan…

Nach langem Aufschrei in der DJ-Szene hat Technics endlich wieder einen erschwinglichen Nachfolger des SL-1210mk2 heraus gebracht. Nachdem die Nachfolger mk3, mk5 und G nie wirklich anklang in der DJ Szene fanden scheint Technics nun endlich einen würdigen und vor allem bazahlbaren Player auf den Markt zu bringen!

Als Preis setzen sie 1200$ an. Der Kurs wird vermutlich 1:1 in Euro umgesetzt. Trotz allem ist das ein Preis über den man wieder reden kann.

Ein neuer Antrieb mit mikroprozessorgesteuerter technik soll ihn noch genauer machen (noch genauer als den mk2… Man kann es kaum glauben oder gar für nötig halten). Ich frage mich allerdings, ein einfacher Quarz der so genau ist wie der in den mk2, mk3, mk5, benötigt er wirklich einen Mikroprozessor der anfälliger ist um noch genauer zu sein!?

+-8% Pitch und +-16% Pitch sind nun direkt an Board. Zudem sind die Kabel nun nicht mehr fest verbaut und können eingesteckt bzw. angeschraubt werden! Diese beiden Features sehe ich als einzigen Vorteil zum mk2.

Der Tonarm, der Puk, Quarzt-Lock sowie die Start/Stop und Speed-Tasten sind nun ebenfalls schwarz eloxiert, die Nadelbeleuchtung besteht nun ebenfalls aus einer weißen LED, die Strobo-Beleuchtung kann von rot auf blau gewechselt werden. Tolles optisches Feature, könnte man nur die Pitch-Beleuchtung ebenfalls ändern. Das geht leider nicht.

Der Powerschalter hat eine neue Rendel-Naht bekommen. Hier frage ich mich allerdings ob das sinnig war. Oft genug kamen DJ´s aus versehen an den Schalter und schalteten den Player aus. Nun ist er griffiger, ob das ein sinnvollers Feature war!?

Wie der mk3d hat der mk7 noch eine Möglichkeit ein Ersatznadelsystem einzustecken. Ein feature was ich schon immer wollte…. Nicht . . .

Alles in allem freue ich mich sehr darüber, dass Technics einen Schritt auf uns DJ´s zugegangen ist und mit einem absolut vertretbaren Preis einen Player auf den Markt bringt den man sich auch wieder leisten kann.
Ob die optischen Features ein Vorteil sind, darüber lässt sich streiten.

Insgesamt lässt sich aber sagen, wer einen mk2 hat, braucht garantiert nicht auf einen mk7 umsteigen. Wer allerdings schon immer einen haben wollte oder wem sein mk2 einfach zu verranzt aussieht, der ist nun endlich adäquat bedient!

Hier nochmal die Key-Facts des neuen Players (1:1 vom Presse-Release übernommen):

Technology for Rotational Stability

  • Coreless Direct Drive Motor
  • High-Precision Motor Controller

Construction for Vibration Tolerance

  • High-Dumping Turntable Platter
  • Rigid Cabinet Construction
  • High-Dumping Insulator

High Quality Parts

  • High Sensitive Tonearm
  • Detachable PHONO Terminal

Technics Definitive Design

  • Inherited SL-1200 Series

Turntable Section

  • Drive Method: Direct Drive
  • Turntable Speeds: 33 1/3, 45rpm (with switch 78 rpm)
  • Starting Torque: 0.18N・m / 1.8kg・cm (1.56 lbs-in)
  • Build-up Characteristics: 0.7 s. from standstill to 33 1/3 rpm
  • Wow and Flutter: 0.025% W.R.M.S.
  • Turntable Platter: Aluminum die-cast
    • Diameter:332mm (13-5/64″)
    • Weight:Approx. 1.8kg (4.0 lbs) (Including slipmat and slipsheet)

Tonearm Section

  • Type: Universal, Static Balance
  • Effective Length: 230mm (9-1/16″)
  • Overhang: 15mm (19/32″)
  • Tracking Error Angle:
    Within 2° 32’ (at the outer groove of 30cm(12″) record)
    Within 0° 32’ (at the inner groove of 30cm(12″) record)
  • Offset Angle: 22° • Arm Height Adjustment Range: 0 – 6mm
  • Stylus Pressure Adjustment Range: 0 – 4g (Direct Reading)
  • Head Shell Weight: Approx. 7.6g
  • Applicable Cartridge Weight Range:
    [without auxiliary weight] 5.6 – 12.0g (14.3 – 20.7g (including head shell))
  • Head Shell Terminal Lug: 1.2mmφ 4-pin terminal lug

Terminals

  • Audio Output: PHONO (Pin Jack) x 1, EARTH TERMINAL x 1

General

  • Power Supply: AC120 V, 60 Hz
  • Power Consumption: 8W (Approx. 0.2W (Standby))
  • Dimensions (W x H x D): 453 x 169 x 353mm (17-27/32 × 6-21/32 × 13-29/32 inch)
  • Weight: Approx. 9.6kg (Approx. 21.2lbs)
  • Accessories:
    Turntable, Slipmat, Slipsheet, Dust cover, EP record adaptor, Balance weight, Head shell, Screw set for cartridge, PHONO cable, PHONO earth lead, AC power supply cord, Owner’s Manual

UPDATE: Die Preise stehen jetzt fest! 899€ wird das gute Stück kosten und ist damit absolut im Rahmen!


Technics SL1210mk2 Tonarm-Höhenverstellung

Aufgrund der Neuaufnahme meiner DJ-Tätigkeit konnte ich einen meiner alten Technics SL1210mk2 zurückholen. Leider klemmt jetzt nach ca. 20 Jahren die Höhenverstellung des Tonarms.

Dank Youtube findet man dazu auch sch nell abhilfe, hier die passenden Videos zur Beseitigung des Fehlers.


  • Aktueller Link als QR Code

  • Social Networks

    FaceBook  Twitter  YouTube  
  • Mai 2019
    M D M D F S S
    « Apr    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  
  • Copyright © 1996-2010 Pascal Mielke. All rights reserved.
    Jarrah theme by Templates Next | Powered by WordPress